Unverbindliche Anfrage

Hier beginnt ihr Traumurlaub im Hotel

Aktivurlaub in Lofer

Sommer wie Winter ein sportliches Vergnügen

Biken

Das Salzburger Saalachtal bietet 480 Kilometer beschilderte Bike-Strecken in und rund um Lofer, ins benachbarte Tirol und nach Bayern. Ob Downhill Etappen oder gemütliche Strecken entlang der Saalach – in unserer Region kommt jeder auf seine Kosten.

Mit der Almbahn I können Sie bequem mit Ihrem Bike auf den Berg fahren und danach auf tollen Trails talwärts düsen. Von Lofer aus geht es auf dem Tauernradweg bequem bis in die Mozartstadt Salzburg. Diese Strecke eignet sich perfekt für einen schönen Familienausflug.

Wilde Wasser

Erlebe und entdecke die Kraft der Natur bei einer aufregenden Raftingtour oder beim Canyoning. Die Saalach bietet Abenteuerlustigen viel Spielraum für mehr Spaß & Action. Das Element Wasser ist bei uns im Salzburger Saalachtal allgegenwärtig. Für alle, die es etwas ruhiger haben möchten, laden unergründliche Bergseen zum Stillen Verweilen in der Natur ein.

Wandern

Das Heutal und die Almenwelt Lofer bieten mit mehr als 400 km beschilderten Wanderwegen ein Paradies in der Natur. Besteigen Sie die Gipfel der Loferer, Reiter und der Leoganger Steinberge, entdecken Sie die vielen Klammen oder spazieren Sie durch die Wälder der Region. Die Wirtsleute auf unseren vielzähligen, urigen Almhütten freuen sich darauf, Sie mit regionalen Schmankerln verwöhnen zu dürfen.

Ski fahren & Snowboarden

Die Almenwelt Lofer, Österreichs schönste Skialm, hat bereits mehrmals Auszeichnungen in der Kategorie Familienfreundlichkeit erhalten. Das Skigebiet, mit 10 Seilbahnen und Liften wird heuer um die topmoderne neue 8er Sesselbahn SenderExpress, erweitert. Mit 46 Pistenkilometern, bieten wir Ihnen Pisten, mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Ideal für Kinder zum Skifahren lernen, Fortgeschrittene und alle die einfach den Pistenspaß genießen möchten.

Skitouren

Abschalten, Natur genießen und dem Körper etwas Gutes tun – das und noch viele mehr sind die Vorteile des Skitourengehens. Beim Aufstieg das Glitzern des Schnees beobachten, unberührte Hänge erklimmen und die Ruhe fühlen.

Am Gipfel angekommen, werden die Schuhe enger geschnallt, Felle abgezogen, die Bindung fixiert und die Abfahrt durch den Tiefschnee kann beginnen. Ein unbeschreibliches Glücksgefühl. Lassen Sie sich das nicht entgehen.

LOFER WETTER
TOP